Eine blaue Stunde

Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys

 

Eine blaue Stunde
Songtext von Götz Alsmann

Eine blaue Stunde an einem grauen Tag
Ja das ist die Stunde, der ich willkommen sag‘
Denn in einer kleinen blauen Stunde, die so selten ist
Da ist man so glücklich, weil man da in fernen Welten ist

Ja es gibt im Leben nichts was ich lieber mag
Als eine blaue Stunde
Eine blaue Stunde
Als eine blaue Stunde an einem grauen Tag

Aus vierundzwanzig Stunden ist der lange Tag gemacht
Aus vierundzwanzig Stunden inklusive der Nacht
In vierundzwanzig Stunden kann so mancherlei geschehn
In vierundzwanzig Stunden kann’s dir gut und schlecht ergeh’n
Von vierundzwanzig Stunden sind oft dreiundzwanzig grau
Und oft ist eine einz’ge Stunde himmelblau

Eine blaue Stunde an einem grauen Tag
Ja das ist die Stunde, der ich willkommen sag‘
Denn in einer kleinen blauen Stunde, die so selten ist
Da bin ich so glücklich, weil man da in fernen Welten ist

Ja es gibt im Leben gar nichts was ich lieber mag
Als eine blaue Stunde
Eine blaue Stunde
Eine blaue Stunde an einem grauen Tag
Eine blaue Stunde an einem grauen Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.